90187e38-7501-44b0-aa73-45c550bc6a5d.jpg

Die Jugendkapelle & Bläserkids vor dem Heubacher Schloss

199defd7-da27-47ce-8ae4-367110144e21.jpg

Das zweite Museumszimmer

d5c53f80-5928-4fb6-9d79-dbe292997251.jpg

Outdoor-Art Konzert der Jugendkapelle und Bläserkids

10. April 2022

Die Jugend der Werkkapelle führte, zusammen mit ihren Dirigentinnen Mirjam Abele und Sibylle Abele, am Sonntag in einem Outdoor-Art-Konzert durch die Bilder einer Ausstellung von Modest Mussorgsky. Am Schloss wurden alle Museumsbesucher von Professor Ensslemuss Klarinettus Bläserkiddus und Professor Knödlerus Saxophonikus Bläserkiddus begrüßt und durch das Programm und Museum geführt.

Trotz Regen und Schnee folgten viele Museumsbesucher den beiden Kunstexperten durch das Programm. Nach der Promenade, welche bei Betreten eines jeden Museumsraumes gespielt wurde, konnten die Besucher passend zum Kunstwerk das Stück "Das alte Schloss" hören.

Nach dem "Ballett der Küklein in der Eierschale", die sich wie unsere Musikerinnen und Musiker während des Lockdowns gefühlt haben, ging es für alle Museumsbesucher in den nächsten Raum zu den Gnomen, welche durch Schlagzeuger gespielt wurden. Nach einer kleinen Pause in der Cafeteria bei einem "Latte Macchiato Rag" mit Kaffee und Kuchen machten sich die Besucher gestärkt auf den Weg in das letzte Zimmer. Dort präsentierten die Bläserkids zusammen mit der Jugendkapelle "Das große Tor von Kiew". 

 

Zurück zu den News

Trotz Regen und Schnee konnten sie zusammen "Das große Tor von Kiew" beim Triumphbogen aufführen